KREATIVES SCHREIBEN

SCHREIBWERKSTATT FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND ERWACHSENE

„der Kunstwerkstatt Rheinhessen e.V.“
Amtgasse 7, 55232 Alzey

Vom leeren Blatt zu eigenen Geschichte: in entspannter Atmosphäre tauchen wir ein in die Welt der Worte und entwickeln in einem kreativen Schreibprozess durch angeleitetes Schreiben (z.B. Clustering-Technik , Anagrammieren, Haiku-Werkstatt) aus der Haltung eines Kindes, für das alles neu ist, assoziativ und phantasievoll eigene Texte (Gedichte, Geschichten, autobiografische Texte).

Bitte Papier (einen Block oder ein Heft) und Lieblings-Schreibzeug mitbringen.

Anfragen/ Anmeldungen: Tel. 06734/ 8320 oder per Mail: info@karinkinast.de
Veranstalter: Kunstwerkstatt Rheinhessen e.V., www.kunstwerkstatt-rheinhessen.de

HERBST-/WINTERKURSE:

KREATIVES SCHREIBEN für Kinder ab 8 Jahren:

Mittwoch, 28. November 2018, 16 - 18 Uhr
Mittwoch, 13. März 2019, 16 - 18 Uhr

Schreibwerkstatt für Kinder (ab 8 Jahren), die Spaß am Schreiben haben.
Bitte bringe Papier (einen Block oder ein Heft) und dein Lieblings-Schreibzeug mit.

KREATIVES SCHREIBEN für Jugendliche und Erwachsene:

Freitag, 14. September & 28. September 2018, jeweils 15 - 17 Uhr
Schwerpunkt: Prosa, Geschichten


Vom leeren Blatt zu eigenen Geschichte: in entspannter Atmosphäre tauchen wir ein in die Welt der Worte und entwickeln in einem kreativen Schreibprozess durch angeleitetes Schreiben (z.B. Clustering-Technik – spontanes Sammeln von Begriffen rund um ein Kernwort) aus der Haltung eines Kindes, für das alles neu ist, assoziativ und phantasievoll eigene Geschichten.

Freitag, 23. November & 30. November 2018, jeweils 15 - 17 Uhr
Schwerpunkt: Gedichte, Haiku


Entdecke dein lyrisches Talent: in entspannter Atmosphäre tauchen wir ein in die Welt der Poesie und entdecken die Musik in den Worten. Wir beschäftigen uns mit Rhythmus, Sprachmelodie, Metrum, Reim, Versmaß. Aus einer lyrischen Haltung heraus entwickeln wir durch angeleitetes Schreiben Haiku (japanische Sinngedichte, Dreizeiler mit 17 Silben) und verfassen eigene Verse und Gedichte.

Freitag, 18. Januar & 25. Januar 2019, jeweils 15 - 17 Uhr
Schwerpunkt: autobiografisches Schreiben


Entdecke dich selbst im Schreiben: „Morgenseiten“(„Free Writing“) oder „Wahre Geschichten“ (die das Leben schrieb!), Briefe, Tagebücher und Autobiografien sind eine Möglichkeit, sich mit sich selbst, dem eigenen Leben und der Vergangenheit zu beschäftigen. Aus dem Erzählen heraus entwickeln wir autobiografische Texte in Ich-Form (Erinnerungen, Reflexionen, lustige Anekdoten). Im Austausch mit der Gruppe können die eigenen Erinnerungen und Erlebnisse vertieft werden.

KREATIVTAGE - KREATIVES SCHREIBEN für Jugendliche und Erwachsene

Samstag, 15. September 2018, 14 - 17 Uhr
Schwerpunkt: Clustering - das natürliche Schreiben


Vom leeren Blatt zur spannenden Geschichte: in lockerer Atmosphäre tauchen wir ein in die Welt der Worte und entwickeln in einem kreativen Schreibprozess mit Hilfe der Clustering-Technik (spontanes Sammeln von Begriffen rund um ein „Kernwort“) assoziativ und phantasievoll („von innen heraus“) eigene Gedichte, Geschichten und kurze Texte.

Samstag, 3. November 2018, 14 - 17 Uhr
Schwerpunkt: Kurzgeschichte - Spannungsaufbau


Vom leeren Blatt zur spannenden Kurzgeschichte. Was sind die Kennzeichen einer Kurzgeschichte (engl. Shortstory)? Wie kann ich Spannung aufbauen? Wir beschäftigen uns mit Figurentypisierung, Texteinstieg, Handlungsverlauf, Spannungsbogen, Wendepunkt (Fallhöhe), Schluss. In lockerer Atmosphäre üben wir uns im „Schreiben auf das Ende hin“. Aus der Schreibpraxis heraus beschäftigen wir uns mit modernen Erzähltechniken (Perspektive, Stilmittel).

Samstag, 16. März 2019, 14 - 17 Uhr
Schwerpunkt: Kinderbuch - Geschichten erfinden


Für Kinder schreiben – Alltagsgeschichten und phantasievolle Erzählungen. Wie schreibt man ein Kinderbuch? Abhängig vom Alter der Zielgruppe sollten verschiedene Gesichtspunkte beachtet werden (Themen, Hauptfigur, Umfang, Sprache, Erzählstruktur, …) In lockerer Atmosphäre entwickeln wir mit Hilfe der Clustering-Technik assoziativ („von innen heraus“) Geschichten für Kinder. Aus der Schreibpraxis heraus beschäftigen wir uns mit den Kriterien, die für ein wundervolles Kinderbuch zu beachten sind..

LESUNGEN

Mittwoch, 14. November 2018, 19.00 Uhr

„FARBENFROH" - Lesung der rheinhessischen Autorenguppe ,Landschreiber'
im Rahmen von „Rheinhessen liest" im Weingut der Stadt Alzey, Schlossgasse 14, 55232 Alzey

„So unterschiedlich die Mitglieder der rheinhessischen Autorengruppe Landschreiber sind, so vielfältig sind ihre literarischen Werke: facettenreich, vielschichtig, farbenfroh und eben anders. Denn das literarische Septett schreibt gerne bunt. Mit heiteren Geschichten und spannenden Stories, aber auch ernsten und besinnlichen Texten überraschen sie die Zuhörer immer wieder. Oft entstehen die Texte zu einem bestimmten Motto , wie auch diesmal, wenn die Autoren Geschichten zu den Farben Rot, GRün, Blau, Orange, Weiß ... präsentieren."

Eintritt: 5 Euro
Anfragen/ Anmeldungen/ Reservierungen:
Geschäftsstelle der KVHS, Tel.: 06731/494740 (Fax 408-84444) oder im Weingut (Tel.:06731/8238, info@weingut-alzey.de) Kartenvorverkauf:
Veranstalter: Kreisverwaltung Alzey-Worms und Kreisvolkshochschule Alzey-Land

Freitag, 16. November 2018, 20.00 Uhr

„FUNDSACHEN"- Herbst-Lesung der Autorengruppe ,Landschreiber' in der Kuhkapelle des Heidenhofes“
Heidenhof, Bechenheimer Weg 1, 55234 Erbes-Büdesheim

„Eigentlich ist man ständig auf der Suche: Nach der Brille, dem Autoschlüssel, der verlorenen Zeit, einem verborgenem Schatz. Aber man kann auch vieles finden: Einen Ort der Erinnerung, ein Stück Heimat, eine neue Liebe zum eigenen Dialekt, einen lieben Menschen, dem man bedingungslos vertraut. Ein vielschichtiges Thema für die Landschreiber."

Eintritt € 8 Euro einschließlich Begrüßungsschluck
Wegen der begrenzten Anzahl von Sitzplätzen ist eine Voranmeldung unumgänglich!
Anfragen/ Anmeldungen/ Reservierungen: Tel. 06731/ 42228 oder wuensche-heiden@web.de
Veranstalter: LFV Erbes-Büdesheim

Freitag, 23. November 2018, 20.00 Uhr

„FORTUNAS KLEIDER - Geschichten über das Glück"
Lesung im Rahmen von „Rheinhessen liest“
mit Karin Kinast und Michelle Labonte (Saxofon)
Anhäuser Mühle, Kreuzgewölbe, Alzeyer Straße 15, 67590 Monsheim
Eintritt € 5,00
Wegen der begrenzten Anzahl von Sitzplätzen ist eine Voranmeldung unumgänglich!
Anfragen/ Anmeldungen/ Reservierungen:
Geschäftsstelle der KVHS, Tel.: 06731/494740 (Fax 408/84444) oder
Verbandsgemeindeverwaltung Monsheim (Tel.: 06243/180938, E-Mail: stefan.loesch@vg-monsheim.de)
Veranstalter: Kreisvolkshochschule und Landkreis / VG Monsheim

Zwischen „Glück haben“ und „Glücklichsein“ liegen tausend Facetten des Glücks.
Ausgehend von kleinen alltäglichen Episoden greift Karin Kinast in ihren Erzählungen
und Kurzgeschichten mannigfaltige Schattierungen des Glücks auf.
Gebettet in vertraute Landschaften und gekleidet in feingewebtes Sprachgewand bewegen sich ihre Geschichten fern jeder Idylle, immer nahe am Menschlichen. Scharfzüngig, hintergründig, berührend und unterhaltsam.
Begleitet wird sie von Michelle Labonte. Die Wahl-Mannheimerin ist Gründerin und Managerin des Frauenquartetts „FAMDÜSAX“. Die begnadete Saxofonistin und begeisterte Instrumentalpädagogin ist eine international anerkannte Musikerin
und Mitglied mehrerer Formationen.

Samstag, 24. November 2018, 16.00 Uhr

„Adventscafe-Lesung mit vorweihnachtlichem Programm"
Landfrauen Spiesheim - Adventscafe
Geschlossenen Veranstaltung

Samstag, 8. Dezember 2018, 19.00 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)

„DER LANDARZT" -
5 Jahre rheinhessischen Autorenguppe ,Landschreiber' - Benefizlesung zu Gunsten von Ärzte ohne Grenzen

Ein kleines, aber feines Jubiläum, das wir Landschreiber zum Anlass genommen haben, für einen guten Zweck eine Lesung zu versteigern – wir feiern nicht alleine, andere sollen auch etwas davon haben. Also haben wir diesen Gedanken Anfang des Jahres in die Welt getragen und bald die ersten Gebote bekommen. Den Zuschlag bekam schließlich Joachim Lukas, Facharzt für Allgemeinmedizin in Dorn-Dürkheim. Herr Lukas wird 500 Euro an Ärzte ohne Grenzen spenden. Als Thema für die Benefizlesung hat er „Der Landarzt“ vorgeschlagen. Also schreiben die Landschreiber ganz exklusiv für die Lesung sieben Geschichten genau zu diesem Thema und lesen ihre Geschichten natürlich ohne Honorar.

Ort: Tagungszentrum der Rheinhessenfachklinik in Alzey | Gebäude 20
Dautenheimer Landstraße 66 | Alzey
Parken vor Radiologie
Eintritt frei
Um Spenden wird gebeten

Karin Kinast

Termine